Crazy Machines Fanpage Board

Crazy Machines - frischt Eure Zellen auf
Aktuelle Zeit: 22.06.2018, 10:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 101
BeitragVerfasst: 08.10.2004, 20:56 
Komme da nich weiter (Level wo man die bretter zusammen nageln muss) bitte um hilfe


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.10.2004, 07:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2004, 16:41
Beiträge: 3353
Wohnort: NRW
im level 101 braucht man keine bretter zusammennageln.
ausser du meinst das level 101 aus "CrazyMachines: Die Erfinderwerkstatt".
wenn das so ist, schau mal ein paar kategorien weiter oben. und sag mir bescheid, dann kann ich das hier löschen.

_________________
:verweis: ..:: phpBB FAQ :: Suchfunktion :: Forum Regeln :: Forum FAQ :: cm-fanpage ::.. :verweis:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.10.2004, 08:02 
Offline
 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2004, 09:40
Beiträge: 217
Hätte zu dem Level folgenden Lösungsvorschlag zu machen:

Bild

_________________
Prof. Petra's Page
inkl. Labore, Mods, Screenshots und Zusatzinfos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2004, 22:25 
Offline
 

Registriert: 22.09.2004, 13:05
Beiträge: 32
Jep, Petras Vorschlag ist gut. Allerdings kann man sich das zweite Rad oben sparen. Armbrust und das untere Rad reichen aus.
Einziges Hindernis ist dabei die falsch formulierte Aufgabe, denn es steht geschrieben man soll denn Luftballon nach unten befördern, nicht das Gewicht. Und nun versucht das mal ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.10.2004, 08:03 
Offline
 
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2004, 09:58
Beiträge: 57
Wohnort: Ingolstadt
Aha ... jetzt komm ich endlich auch weiter ... weil den Ballon hab ich jetzt ne halbe Stunde lang versucht nach unten zu kriegen! :x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: 1150 Punkte!!!!!
BeitragVerfasst: 31.10.2004, 10:34 
Also Leute....

Ihr braucht einen einzigen Bauteil bei diesem Level und die sache ist gelaufen! 1150 Punkte!!

Viel Spass beim probieren!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: unglaublich
BeitragVerfasst: 10.11.2004, 00:04 
diese sch..?-formulierung der aufgabe hat mir fast den verstand gekostet. und dann lese ich hier, dass es mit nur einem bauteil geht ...
ihr werdet es aber nicht glauben: ich habs auch mit ballon geschafft, das gewicht nach unten zu bringen!!! ca 3 stunden arbeit...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2004, 13:37 
Offline
 
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2004, 19:33
Beiträge: 545
Wohnort: Saarlouis
Dann poste mal einen Screenshot.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2004, 17:05 
Offline
 

Registriert: 23.09.2004, 23:58
Beiträge: 25
Ich habe es auch mit Ballon gemacht, habe aber keine Lust mehr, den Friemel noch einmal durchzustehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: oki doki
BeitragVerfasst: 12.11.2004, 22:46 
Offline
Neuling

Registriert: 12.11.2004, 22:28
Beiträge: 1
hab's mir nochmal angetan, das ganze nachzubauen:
das ergebnis könnt ihr hier sehen:
Bild

sowie nach der lösung, nur damit ihr seht, was schlie?lich wo landet.:
Bild

Kurze Hinweise:
- Das Zahnrad unter dem Gewicht muss ziemlich genau platziert werden, damit das Gewicht nach rechts gedreht und dann 2-3 mal von der Feder über die 1. Windmühle gewuchtet wird. Au?erdem spielt dieses Zahnrad noch einmal eine Rolle: Und zwar, wenn der Ball vom Katapult nach oben geschossen wird. Dabei wird der Ball dann von diesem Zahnrad auf den Schalter abgelenkt. Zur Sicherheit habe ich auch links oben noch das eigentlich unnötige Förderband platziert, damit der Ball nicht nach links abhaut.
- Der Ball sollte nach Auslösen des Schalters au?erdem hinter dem Gewicht nachkommen, damit er dem Gewicht zum Schlu? den nötigen Schubs geben kann, damit es auf das "End-Brett" geschoben wird
- Wichtig ist natürlich auch die richtige Anordnung der Antriebsbänder an den Zahnrädern, damit die Windmühlen bzw. Förderbänder richtig laufen.

Habe die Screenshots absichtlich gro? gemacht, damit Ihr eventuell pixelgenau die Teile platzieren könnt.

Viel Spa? beim Nachbauen!
Nehmt Euch aber zumindest eine Stunde Zeit ... :D

jeff


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.11.2004, 09:53 
Offline
 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004, 13:36
Beiträge: 1013
Wohnort: Franken²
toll, dass du dir die mühe machst, um anderen mit der lösung zu helfen :top: bei so gro?en bildern wären links aber besser damit man zum öffnen des threads nicht unnötig lange warten muss


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Lösung mit Ballon
BeitragVerfasst: 22.12.2004, 02:09 
Offline
Neuling

Registriert: 22.12.2004, 01:56
Beiträge: 2
Hier mein erster Beitrag in diesem Forum.
Ich habe das Level von Anfang an mit Ballon gemacht und dafür nur ca. 15 Minuten gebracht.
Man muss dabei eigentlich nur auf die Position des Windrads achten.


Dateianhänge:
cm_nh_l101_klein.jpg
cm_nh_l101_klein.jpg [ 86.11 KiB | 11041-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 101
BeitragVerfasst: 20.07.2008, 23:10 
Offline
Neuling

Registriert: 20.07.2008, 16:44
Beiträge: 2
also ich verstehs nicht die physik-engine scheint wohl ein wenig komisch bei mir zu sein egal was ich mache und egal was ich nachbaue ( habe mal die lösungen von euch und der komplettlösung nachgebaut ), der ballon landet samt dem gewicht auf dem schalter und bewegt sich keinen meter mehr.
ist das für gewöhnlich unter ner anderen schwerkraft oder ist das ein bug?
kann ja auch sein dass ich schlichtweg was falsch mache aber bei mir funktioniert da nix.
Mit freundlichen Grüßen,
Jez


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 101
BeitragVerfasst: 17.09.2008, 17:15 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2008, 16:52
Beiträge: 1
So, jetzt habe ich mich extra registriert nur um endlich jemandem helfen zu können 8) (mir ist hier schon gut geholfen worden, thx an alle) :bia:

Dieses Level hat mich in den Wahnsinn getrieben :motz: (obwohls doch so einfach sein kann!)

Hier also mein Vorschlag:
Darauf achten, dass das Gewicht mit der Ecke die Feder trifft und jetzt einfach mal die Pics ansehen:

Greetz,
Gandma


Dateianhänge:
Dateikommentar: Lösungsvorschlag des Spieles, wer kommt denn auf so etwas;-)
NH 101-5.jpg [246.03 KiB]
55-mal heruntergeladen
NH 101-3.jpg [244.21 KiB]
33-mal heruntergeladen
NH 101-1.jpg [247.28 KiB]
31-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de