Crazy Machines Fanpage Board

Crazy Machines - frischt Eure Zellen auf
Aktuelle Zeit: 18.09.2019, 09:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erstes Testlabor (extrem schwer)
BeitragVerfasst: 17.06.2008, 14:14 
Offline
 

Registriert: 16.06.2008, 08:56
Beiträge: 52
Ich möchte nur meine Idee des Elektroflipflops vorstellen.
Gibt es hier bei den Downloads vergleichbare Konstruktionen?

Die Schwierigkeit läßt sich leicht herabsetzen, indem man das
Gewicht weiter nach rechts moddet. Ich habe sie auf "Extrem"
eingestellt, so daß (vermutlich - ich habe in mühseliger
Kleinarbeit herausgefunden, an welcher Stelle man die Solarzelle
einsetzen muß, damit das Elektroflipflop ganz lang läuft - aber
eventuell geht es auch weiter links, dann bleibt es eher stehen,
aber die Laufbänder sind schneller) man einen Punkt genau
treffen muß.
Solarzelle soweit nach rechts, wie die Verkabelung erlaubt!

Wie würdet *Ihr* die Schwierigkeit einstellen? 10% aller Zufallsplätze
für die Solarzelle funktionieren?

Hauke


Dateianhänge:
flipflop.cml [5.57 KiB]
221-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erstes Testlabor (extrem schwer)
BeitragVerfasst: 17.06.2008, 15:37 
Offline
 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2008, 19:33
Beiträge: 240
Wohnort: bei Braunschweig/NDS
reddmann hat geschrieben:
Ich möchte nur meine Idee des Elektroflipflops vorstellen.
Gibt es hier bei den Downloads vergleichbare Konstruktionen?


Die Idee finde ich richtig gut. Es wird aber wohl bei der Fülle von Laboren hier schwer nachzuprüfen sein, ob da schon sowas dabei ist. Mir fällt spontan keins ein.

reddmann hat geschrieben:
Wie würdet *Ihr* die Schwierigkeit einstellen?


Für ein "gutes" Labor ist sie mir entschieden zu fummelig. :) Da cm ein Spiel ist (sein soll), wo es hauptsächlich darauf ankommt, den richtigen Weg zu finden und nicht die Position eines Teiles um je einen Nanometer zu verändern, bis es klappt, wirst Du mit dieser Genauigkeit hier eher negative Kritik erhalten. Mir persönlich wirds meist nach etwa 15 Versuchen zu viel :) . Also eher deutlich leichter.

_________________
Die Maschine wird alles tun können, sie wird alle Probleme, die man ihr stellt, lösen können, aber sie wird niemals ein Problem zu stellen vermögen. (Albert Einstein)
Wie schön ist es, nichts zu tun und dann vom Nichtstun auszuruh'n. (Heinrich Zille)
____________________________________________________________________________
EINER DER BEIDEN SIEGER VON WETTBEWERB #6
Labore:
NadL: Erleuchtung 1 (15 Levels)
CM²: Erleuchtung 2 (13 Levels)
Arbeite (derzeit nicht) an meinem zweiten CM²-Labor! Fertige Level: 12


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erstes Testlabor (extrem schwer)
BeitragVerfasst: 18.06.2008, 15:10 
Offline
 

Registriert: 16.06.2008, 08:56
Beiträge: 52
Ich habe mal eine "abgestufte" Version mit fünf
Schwierigkeitsgraden gebaut. Siehe Anhang.
Ich denke, #4 ist noch mit ein wenig Geduld in
vertretbarer Zeit zu lösen. (Immer dran denken,
ich mußte selbst den entscheidenden Nanometer
bei der Konstruktion dieses Labors finden 8) )
Ansonsten hilft immer der Notausknopf :mrgreen:


Dateianhänge:
flipflop5.cml [32.58 KiB]
190-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de