Crazy Machines Fanpage Board
http://board.cm-fanpage.de/

Chrdrenkmanns Laborlaberecke
http://board.cm-fanpage.de/viewtopic.php?f=43&t=3961
Seite 1 von 3

Autor:  Chrdrenkmann [ 12.06.2010, 14:24 ]
Betreff des Beitrags:  Chrdrenkmanns Laborlaberecke

Ich hoffe, es ist mir gestattet, einen kleinen Newsthread über meine Labore zu eröffnen.
Auf der Fanpage gibt es seit wenigen Minuten mein kurzes neues Labor mit 8 Experimenten.
Es wurde vor Ewigkeiten angefertigt, doch dann habe ich es irgendwelchen Gründen nie fortgeführt.
Wie auch immer... ich plane, wieder ein großes Labor zu machen.

ABER: Das Interesse mehrerer Leute muss da sein. Es lohnt sich nicht, das Labor für ein oder zwei Leutchen zu erstellen, dafür ist es ein zu großer Zeitaufwand. Wer gespannt ist, soll sich entweder hier oder auf der Fanpage bemerkbar machen!!! ?|:-)

Autor:  nilsding [ 27.06.2010, 13:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chrdrenkmanns Laborlaberecke

*bemerkbar mach* :B

Autor:  Chrdrenkmann [ 19.09.2010, 16:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chrdrenkmanns Laborlaberecke

Knapp über 3 Monate ist es nun her, seit ich diesen Thread eröffnet habe.
Nun ist es endlich an der Zeit, das letzte Labor von mir in die Wege zu leiten.

METAMORPHOSE wird der Titel meines voraussichtlichen Finales und für CM NadL kompatibel sein.

Seit April 2006 bin ich nun schon als kleiner Erfinder tätig. Über 4 Jahre sind demnach schon vergangen.
Angefangen habe ich mit gerade einmal 12 Jahren und wurde relativ schnell als einer der besten Laborersteller angesehen.

Nun, mit 17 Jahren, will ich noch einmal alles aufbringen, was ich in dieser Zeit gelernt habe.
Es ist ein Dankeschön an alle, die meine Labore spielten und mir Kommentare und Bewertungen gaben.

Ich wünschte, es wären noch heute viele, viele User aktiv dabei, dann wäre dies auch nicht mein Abschluss.
Leider ist es aber so gekommen.

Wie auch immer, ich will meine "Rede" nicht mehr großartig in die Länge ziehen.
Es sind bisher 3 Level fertig und mindestens 50 Experimente sind geplant.
Ihr dürft gespannt sein, was ich als euch Abschied präsentiere...

Chrdrenkmann

Autor:  belab [ 20.09.2010, 08:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chrdrenkmanns Laborlaberecke

ja Chrdrenkmann, die zeit vergeht schnell. und bist wirklich einer der besten und aktivsten bauer hier.

wirste denn für cm2 oder sogar wii levels bauen (falls du die hast)?

Autor:  Chrdrenkmann [ 20.09.2010, 14:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chrdrenkmanns Laborlaberecke

Nein.

CM2 ist mir zu komplex, grafisch zu modern.
Ich liebe das gute alte Crazy Machines 1, das schlicht ist und somit einen gewissen Charme hat.

Autor:  cmzocker [ 22.09.2010, 19:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chrdrenkmanns Laborlaberecke

Chrdrenkmann. XD
Ich mach mit bei der "Aktion". :3
*auf meine Signatur schau*

Jeder der das hier liest, erstellt jetzt sofort ein Labor! NOW! xD :3

Chrdrenkmann hat geschrieben:
Ich liebe das gute alte Crazy Machines 1, das schlicht ist und somit einen gewissen Charme hat.


:!:

Autor:  Chrdrenkmann [ 26.09.2010, 10:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chrdrenkmanns Laborlaberecke

So... die Anzahl der geplanten Level steht fest.
69 Experimente sollten es werden, sodass ich dann insgesamt auf 865 komme.
Das Ganze dauert dann natürlich noch etwas, aber ich hoffe, dass ich es dennoch recht fix schaffe.
Doch muss man bedenken: Je intensiver und länger die Arbeit ist, umso besser wird das Ergebnis.
Also vorerst gilt für alle (außer meiner Wenigkeit): Nicht an das Labor denken, sondern einfach nur abwarten und Tee trinken. :wink:
(Oder ein anderes favorisiertes Getränk.)

Autor:  cmzocker [ 26.09.2010, 15:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chrdrenkmanns Laborlaberecke

Chrdrenkmann hat geschrieben:
69 Experimente sollten es werden, sodass ich dann insgesamt auf 865 komme.


Erstmal - Glückwunsch zum 1500. Beitrag. XD
Und dann noch 135 Level drauf und du hast die absolute Spitze deiner Karriere erreicht. XD :D

Autor:  Chrdrenkmann [ 26.09.2010, 16:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chrdrenkmanns Laborlaberecke

Um ehrlich zu sein hab ich mir auch schon gedacht,
dass ich noch ein 35-Level-Labor und ein zweites 100-Level-Labor draufpacken könnte,
um genau bei 1000 Experimenten Schluss zu machen...
...nun ja, das wird die Zukunft zeigen.

Autor:  Erleuchtung [ 26.09.2010, 20:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chrdrenkmanns Laborlaberecke

Ich finds klasse, dass Du nochmal ein Labor machst und freu mich schon drauf. :gut:

Eigentlich wollte ich ja auch längst mal wieder was basteln (siehe Signatur)...mal sehen, vielleicht, wenn ich mein derzeitiges Spiel durchhab. (-:|_|

Autor:  cmzocker [ 04.10.2010, 09:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chrdrenkmanns Laborlaberecke

Also, ich hab mich jetzt entschieden. Es werden nur 13 Level - somit komme ich auf insgesamt 160 hochgeladene Experimente. ^^ Im Moment tu ich mich nämlich verdammt schwer mit Ideen. >.< Aber ich denke es ist besser, wenn es 13 einigermaßen vernünftige Level sind, als wenn der Rest dann wieder hingeklatscht ist. :/

Erleuchtung hat geschrieben:
Eigentlich wollte ich ja auch längst mal wieder was basteln (siehe Signatur)


:lol: Ich will ja nichts sagen, aber, soweit ich mich zurück erinnern kann, sieht deine Signatur schon so aus. (;

Autor:  Chrdrenkmann [ 04.10.2010, 13:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chrdrenkmanns Laborlaberecke

cmzocker hat geschrieben:
Aber ich denke es ist besser, wenn es 13 einigermaßen vernünftige Level sind, als wenn der Rest dann wieder hingeklatscht ist. :/

Auch ich hab mal Experimente dabei, die nicht das Nonplusultra sind. Das aktuelle Level, also Nummer 10, ist nur was Kleines für Zwischendurch und nichts Besonderes. Mach dir also nicht zu viel Gedanken über solche Dinge.

Ideen habe ich, bevor ich ein Level starte, auch nur noch selten. Aber ich scheine die magische Gabe zu haben, aus Nichts was Tolles zu machen, weil sich bei mir dann trotzdem irgendwas entwickelt...^^

Autor:  Chrdrenkmann [ 09.10.2010, 16:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chrdrenkmanns Laborlaberecke

Schlechte Nachrichten.

Hatte am 7. Oktober Trojaner bekommen, sodass ich nun alles neu installieren musste.
Daher ist nun auch mein Labor gelöscht worden.
Ich habe definitiv nicht die Motivation, einen Neuanfang zu unternehmen.
Damit ist meine Arbeit für immer erledigt.

Schade eigentlich.

Autor:  suse [ 10.10.2010, 08:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chrdrenkmanns Laborlaberecke

Boah- das ist ja echt zum ER......!
Die ganze Arbeit für den A..!
Ich hoffe trotzdem- und viele andere- bestimmt auch, dass Du trotzdem weitermachst.
Es werden ja leider kaum noch Labore hochgeladen und Deine sind und waren nun mal Spitzenklasse.
Also, ich spreche einfach mal für die Anderen mit: MACH BITTE BITTE WEITER!!!
LG Suse

Autor:  belab [ 10.10.2010, 11:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Chrdrenkmanns Laborlaberecke

au ha ... das ist wirklich übel.
ich kann dir mitfühlen, ich weiss wie es ist wenn die eigene arbeit futsch ist.
deswegen mache ich immer bei jedem fertigen level screenshots, sodass ich zur not nachbauen kann.

wirklich schade.

mach einfach ein bischen pause ... wer weiss, vllt kommt ja die lust und motivation wieder.

Seite 1 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/